25.11.2020

Ein Zeichen gegen Gewalt – auch das THW engagiert sich

Weltweit teilen viele Frauen Gewalterfahrungen, die in sehr vielen Fällen unbemerkt hinter verschlossenen Türen stattfinden. In Deutschland erfährt jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt. Um darauf aufmerksam zu machen und die Hilfestellen publik zu machen, findet der Orange Day jährlich weltweit am 25.11. statt. Die Farbe Orange steht dabei für eine hellere, freundliche und lichte Zukunft – ohne Gewalt.

Auch in diesem Jahr unterstützte das THW das Bayerische Innenministerium, um am Orange Day ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen zu setzen. Dazu beleuchteten sechs Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes München-West wie schon im vergangenen Jahr das Innenministerium in Orange.

Von 17 bis 23 Uhr erstrahlte das Gebäude in der Münchner Innenstadt im Scheinwerferlicht. Sowohl der Landesbeauftragte Dr. Voß als auch Innenminister Hermann setzten durch ihren Besuch ein Zeichen. Aufgrund der Corona-Lage gab es jedoch keine größere Veranstaltung. Auf Bildern wurde die Aktion festgehalten und in den Medien publik gemacht.

In Deutschland kann frau sich unter 08000 116 016 an das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ wenden.


Fotos: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration, Sammy Minkoff. Alle Rechte vorbehalten.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: