LKW Kipper/Ladekran

Der LKW Kipper/Ladekran steht für vielfältige Transport- und Baggeraufgaben zur Verfügung. So kann etwa durch Kraftstoffe verunreinigtes Erdreich abgegraben und zur Entsorgung gefahren werden. Auch die Bergung schwerer Ladungsstücke ermöglicht der Kranarm in Verbindung mit einem breiten Sortiment an Hebemitteln. Regelmäßig kommt dieses Fahrzeug bei Ausbildungen im Rohrgrabenbau der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen zum Einsatz.

Fahrzeug

FunkrufnameHeros München-West 86/63
FahrgestellIveco-Magirus 160-23 ANW
LadekranMeiller MK 75 RS
Erstzulassung9/1985
Leistung168 kW (228 PS)
zul. Gesamtgewicht16.000 kg
max. Zuladung5.700 kg
Sitzplätze1+2
Sondersignalanlage

2 Rundumkennleuchten (Drehspiegel)

Starktonhörner

BesonderheitenAnbauseilwinde

Ausstattung

  • Eine abnehmbare Seilwinde, welche über die Fronthydraulik betrieben werden kann, dient zum Ziehen von Lasten.
  • Zum Bewegen von Paletten, bspw. zum Verladen von Sandsackpaletten in Hochwassereinsätzen, steht eine Palettengabel zur Verfügung.
  • Der Zweischalengreifer dient zum Ausheben von Erdreich, etwa nach ausgelaufenem Diesel, zum Schutz der Umwelt.