16.10.2010, von Michael Braun

Licht für die Lange Nacht der Münchner Museen

Auch in diesem Jahr sorgte der Ortsverband München-West dafür, dass die zahlreichen Besucher bei der Veranstaltung „Die lange Nacht der Münchner Museen“ auf ihrem Weg zum Museum Mensch und Natur im Nymphenburger Schlosspark nicht im Dunkeln standen.

Auf Anforderung der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung sollten die Spezialisten der Fachgruppe Beleuchtung Licht in die Dunkelheit rund um den kubischen Bau für die Besucher bringen.

Wie in den vergangenen Jahren auch mussten unter anderem die Wege von und zu den provisorischen Bushaltestellen der Shuttlelinien ausgeleuchtet werden. Zum Einsatz brachte die neunköpfige Mannschaft vor dieser beeindruckenden Kulisse ihren Lichtmastanhänger sowie weitere Scheinwerfer und Aggregate der Fachgruppe Beleuchtung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: