12.11.2016, von Florian Ebnet

Erste Hilfe nach schwerem Verkehrsunfall

Ein Verletzter und ein völlig zerstörter Porsche: die Bilanz eines Unfalls, der heute früh die Anreise unserer Helfer zu einem auswärtigen Lehrgang unterbrach.

Die Gruppe war auf der BAB9 unterwegs zum gastgebenden Ortsverband Lauf, als sie im Bereich Hilpoltstein auf einen erst kurz zuvor geschehenen Unfall traf. Ein PKW war in den Grünstreifen geraten und schwer beschädigt auf die Fahrbahn zurückgeschleudert worden. Die THW-Kräfte sicherten die Einsatzstelle ab und übernahmen die Versorgung des verletzten Fahrers, bis dieser an den Notarzt übergeben und schließlich per Hubschrauber in eine nahegelegene Klinik gebracht werden konnte. Kurz darauf konnte die Einsatzstelle an die eingetroffene Feuerwehr Hilpoltstein übergeben werden. Mit leichter Verspätung trafen die Helfer schließlich zum Seminar „Prüfer/-in Grundausbildung“ ein.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: