Weilheim in Oberbayern, 29.07.2018, von Florian Dahm

Ankündigung: Landeswettkampf der THW-Jugend Bayern

Junghelferinnen und -helfer aus dem ganzen Freistaat messen sich im Rahmen des Landesjugendlagers in Weilheim in verschiedenen Aufgaben. Auch München-West tritt an.

Unsere Jugendgruppen errangen im vergangenen Bezirkswettkampf den ersten Platz und vertreten nun die oberbayerische THW-Jugend gegen die Teams aus den anderen Regierungsbezirken. Die Wettkampfmannschaft bereitet sich auf die Szenarien intensiv vor: Unter Anleitung der Jugendbetreuer wird geübt, bis jeder Handgriff sitzt.

Für die Jugendlichen stehen dabei Spaß und 'sportlicher' Ehrgeiz im Vordergrund, ganz ohne ernsten Hintergrund ist die Arbeit aber nicht, die die Mädchen und Jungen investieren: Die Wettkampfstationen bilden echte Aufgaben aus dem Dienstalltag nach, wie ihn die zukünftigen Einsatzkräfte später nach der Grundausbildung in den Einheiten mit ihren 'großen' Kameradinnen und Kameraden erleben werden. Angeeignetes Wissen und erlernte Fähigkeiten legen dabei ein solides Fundament für das weitere Engagement im Technischen Hilfswerk.

Der Wettkampf findet vor Publikum statt, die Jugendlichen freuen sich über Zuschauer und natürlich über Anfeuerer. Beginn ist um 13 Uhr, voraussichtliches Ende gegen 17:45 Uhr.

Anschrift des Wettkampfgeländes: Wessobrunner Straße 18, 82362 Weilheim in Oberbayern


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: